• Ginko

    Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg

Enzyme bei Entzündungen, Autoimmunerkrankungen und Tumoren

Datum
Mittwoch, 06. November 2019
Uhrzeit
von 14:00 bis 18:00 Uhr
Kosten
60,- € inkl. Verpflegung und Skript
Dozent/-in
Dr. Rudolf Inderst MEF e.V. Medizinische Enzymforschungsgesellschaft
Veranstaltungsort
SURYA Heilpraktikerschule, Kirchgasse 9, 97234 Reichenberg (bei Würzburg)

 Regulativ wirksame Enzyme bei (chronischen) Entzündungen, Immunseneszenz (= durch eine fortschreitende Funktionsabnahme im Immunsystem charakterisiert, die zur Immundefizienz führt) und malignen Tumoren.

Chronische (stumme) Entzündungen sind die wichtigste Ursache für Veränderungen unseres Immunsystems im Sinne der Immunseneszenz. Damit verbunden ist vermehrtes Auftreten von Auto-Immunerkrankungen und von malignen Tumoren. Ergebnisse aus der immunologischen Forschung lassen den Schluss zu, dass sie sich bei noch nicht zu weit fortgeschrittenen Stadien durch eine nachhaltige naturheilkundliche Kombinationstherapie aus regulativ wirksamen Enzymen (Bromelain, Lysozym), Entsäuerung, Symbioselenkung, Zufuhr von Mineralstoffen und natürlichen Vitaminen korrigieren lassen.
Wenn es den Betroffenen neben vermehrter körperlicher und geistiger Aktivität zudem gelingt, das vegetative Nervensystem in eine ausreichende Balance zu bringen, können sie sogar das von Seneca beschriebene „Glückliche Leben“ im fortschreitenden Alter erreichen.

____

Fortbildungsnachweis


Sie erhalten von uns für jedes Seminar einen Fortbildungsnachweis, dazu aktuelle Nachrichten. 
Wichtig: Der Fortbildungsnachweis ist ein Dokument und vom Inhaber sorgfältig aufzubewahren.

Von Ihrem Fachverband erhalten Sie ein Heft für Ihre Aus- und Weiterbildung. Bitte bringen Sie dieses Heft zu jeder Fortbildung mit. Die Seminarleitung wird mit Unterschrift Ihre Teilnahme bestätigen.

Vor allem dient der Fachfortbildungsnachweis der Qualitätssicherung. Jeder Heilpraktiker sollte bemüht sein, mindestens fünf Ausbildungstage pro Jahr anzustreben, um wenigstens dem Mindeststandard zu genügen. Im eigenen Interesse ist allerdings ein höherer Standard erwünscht. 
Insbesondere ist in der Berufsordnung für Heilpraktiker (BOH) das Bestreben nach einem aktuellen Wissens- und Praxisstand verankert. Dazu heißt es in Art. 5 Abs. 1 BOH: „Heilpraktiker sind zur ständigen Weiterbildung in den von ihnen ausgeübten Disziplinen verpflichtet".

 

Veranstaltungsort


SURYA Heilpraktikerschule
Schule des Lebens in Reichenberg (Würzburg)

Galeriehaus
Kirchgasse 9
97234 Reichenberg (Würzburg)

____

Anmeldung

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Schulbüro: Frau Hartmann, Frau Amrhein, Herr Förster
Tel.:  09344-928880
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spruch Lerninhalte