• Ginko

    Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg

Mit Gemmotherapie natürlich heilen - Gemmoextrakte als Helfer für Körper, Geist und Seele

Datum
Samstag, 19. Oktober 2019
Uhrzeit
von 09:00 bis 16:00 Uhr
Kosten
80,-- € inkl. Verpflegung
Dozent/-in
Frau Dr. Susanne Heinrichs, Pharmazeutin, Referentin für DAHN
Veranstaltungsort
SURYA Heilpraktikerschule, Kirchgasse 9, 97234 Reichenberg (bei Würzburg)

Die Gemmotherapie ist eine Form der Phytotherapie, bei der die Extrakte ausschließlich aus pflanzlichem Embryonalgewebe gewonnen werden. Als Ausgangsmaterial dienen Knospen, Triebsprossen und Wurzelspitzen von heimischen Pflanzen.
In den Gemmoextrakten steckt die natürliche Regenerationskraft pflanzlicher Stammzellen und so wirken sie gleichzeitig sanft und effektiv.
Die Indikationen dieser pflanzlichen Power-Pakete sind sehr vielfältig und liegen sowohl im Bereich akuter als auch chronischer Erkrankungen. Oft geben sowohl Standort der Pflanze als auch Wachstums- und Umgebungsbedingungen einen Hinweis auf die Eigenschaften des entsprechenden Gemmoextraktes. Auch die Signatur der Pflanze liefert Hinweise auf die Einsatzmöglichkeiten.
Im Vortrag wird die Eignung der Gemmotherapie im Bereich Frauen- und Kinderheilkunde besprochen, ebenso wird auf Pflanzen eingegangen, die überwiegend als Männermittel zu Einsatz kommen.
Durch Kombination von Gemmoextrakten gleicher Wirkrichtung gelangt man zu Komplexmitteln, die besonders effektiv sind und sich noch höherer Compliance durch den Patienten erfreuen. Hier werden Produkte aus den Bereichen Erkältung, Stress/Burn out sowie Entgiftung besprochen.
Lernen Sie die Gemmotherapie als sehr vielfältige Therapieform kennen mit der Sie Ihr Repertoire im Bereich Naturheilkunde erweitern können!

____

Fortbildungsnachweis


Sie erhalten von uns für jedes Seminar einen Fortbildungsnachweis, dazu aktuelle Nachrichten. 
Wichtig: Der Fortbildungsnachweis ist ein Dokument und vom Inhaber sorgfältig aufzubewahren.

Von Ihrem Fachverband erhalten Sie ein Heft für Ihre Aus- und Weiterbildung. Bitte bringen Sie dieses Heft zu jeder Fortbildung mit. Die Seminarleitung wird mit Unterschrift Ihre Teilnahme bestätigen.

Vor allem dient der Fachfortbildungsnachweis der Qualitätssicherung. Jeder Heilpraktiker sollte bemüht sein, mindestens fünf Ausbildungstage pro Jahr anzustreben, um wenigstens dem Mindeststandard zu genügen. Im eigenen Interesse ist allerdings ein höherer Standard erwünscht. 
Insbesondere ist in der Berufsordnung für Heilpraktiker (BOH) das Bestreben nach einem aktuellen Wissens- und Praxisstand verankert. Dazu heißt es in Art. 5 Abs. 1 BOH: „Heilpraktiker sind zur ständigen Weiterbildung in den von ihnen ausgeübten Disziplinen verpflichtet".

 

Veranstaltungsort


SURYA Heilpraktikerschule
Schule des Lebens in Reichenberg (Würzburg)

Galeriehaus
Kirchgasse 9
97234 Reichenberg (Würzburg)

____

Anmeldung

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Schulbüro: Frau Hartmann, Frau Amrhein, Herr Förster
Tel.:  09344-928880
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bezahlung und Rücktritt:

Zehn Tage vor Seminarbeginn erhalten Sie eine Rechnung.
Bei Rücktritt bis 2 Wochen vor Seminarbeginn sind 50 % der Seminargebühren zu entrichten.
Bei Rücktritt bis 1 Woche vor Seminarbeginn ist die volle Seminargebühr zur Zahlung fällig, es sei denn, dass eine überprüfbare Begründung für den Rücktritt (z.B. Erkrankung) vorgelegt wird.

Spruch Lerninhalte